Im Notwendigen Einheit, im Zweifel Freiheit, in allem Menschlichkeit

Wir sind ein Gymnasium in überschaubarer Größe mit einem angenehmen Schulklima. Den Übergang von der Grundschule erleichtern wir durch individuelle Beratung und Betreuung. Wir orientieren uns an einem humanistischen Leitbild, das gemeinsam von Lehrern, Eltern und Schülern erstellt wurde.

in necessariis unitas, in dubiis lib ertas, in omnibus humanitas

Wir stehen in der Tradition der humanistischen Schule, in der ganzheitlich die Verbindung von klassischer und moderner Bildung angestrebt und weiterentwickelt wird.

Im Notwendigen Einheit

Gemeinsam erlangen wir ein breitgefächertes Wissen und Verständnis in musischen, kulturellen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen sowie die dazu notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Im Zweifel Freiheit

Wir gestalten gemeinsam eine Atmosphäre der Freiheit und Verantwortung und respektieren die Pluralität der Meinungen.

In allem Menschlichkeit

Unser Schulleben wird getragen von der Freude am Lernen und Lehren und gemeinsamen Gelingen. Unser Handeln wird stets durch Toleranz und Respekt geprägt.

Beschlossen von der Gesamtkonferenz am 11.04.2013.

Corona, Masken, Lüften und weitere nützliche Hinweise

Robert-Koch-Institut

Informationen des Ministeriums für Schulen

Bitte melden Sie alle Verdachtsfälle und Testungen, ebenso Quarantänefälle, die nicht durch die Schule bedingt sind unmittelbar (auch am Wochenende) der Schulleitung oder der Klassenleitung, per Mail oder telefonisch.

Schulnachrichten

Umweltschutz fängt im Kleinen an!

Dieses Motto hat die Schülerinnen und Schüler der 6a dazu bewogen mit ihrer NaWi-Lehrerin, Frau Kaufmann-Frenzel, eine Müllsammelaktion im Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium durchzuführen. Am Freitag, dem 27. November, in der ersten Stunde, hat die Klasse das Atrium, das derzeit als Pausenraum für die Klassen 5 bis 7 genutzt wird, von Müll befreit. Darüberhinaus hat sie auch säckeweise […]

Neuer Hygieneplan

Hier der neue Hygieneplan und ergänzende Mitteilungen: Anschreiben Hygieneplan 6 Hygieneplan mit Änderungen Symptome Formular

Elternbrief der Ministerin

Elternbrief der Ministerin hier herunterladen

KRG beteiligt sich am Gedenktag 22. Oktober

In Form eines Unterrichtsprojekts der Klasse 10a und der Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern bei der Gedenkfeier in der Stiftskirche beteiligte sich das KRG am Gedenken zum 80. Jahrestag der Deportation der saarländischen, pfälzischen und badischen  Juden in das Konzentrationslager Gurs in Südfrankreich. Das Bild zeigt die kleine Ausstellung, die aus dem Projekt entstanden ist. In der 2. Hälfte des Films von Martin Mannweiler „1319 km“  (13 min) geht es um die Projektarbeit der 10. Klasse.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen