Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf diesem Wege erhalten Sie alle wichtigen Informationen zur stufenweisen Öffnung unserer Schule ab dem 04.05.2020.
Am KRG findet am Montag, den 04. Mai 2020, wieder Unterricht wie folgt statt:

Wichtige allgemeine Hinweise
– Schülerinnen und Schüler, die sich nicht wohlfühlen oder erste Anzeichen einer Erkältung haben (gleiches gilt für Familienmitglieder), müssen daheimbleiben. Bitte denken Sie daran, Ihr Kind abzumelden.
– Schülerinnen und Schüler, die unter einer oder mehreren Vorerkrankungen leiden, wird empfohlen zu Hause zu bleiben. Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Eltern, Geschwisterkinder) mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf leben. Bitte wenden Sie sich wahlweise an den Klassen-/Stammkurslehrer oder die Schulleiterin.
– Wer gegen die Hygieneregeln verstößt oder sonst die besonderen Bedingungen des Unterrichts und des Verhaltens in der Schule beeinträchtigt, wird vom weiteren Unterricht ausgeschlossen.

Organisation des Unterrichts
– Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 und der MSS 11 sowie 12 werden aufgeteilt. Der Unterricht findet im wöchentlichen Wechsel von Präsenzunterricht und Lernen zu Hause unter Anleitung der Lehrkraft statt.
– Der Sportunterricht der 10. Klassen entfällt.
– Der Sportunterricht der MSS 11 und 12 findet in einer anderen Form statt (Konzept wird noch bekanntgegeben).
– Die jeweilige Einteilung der 10. Klassen sowie der Kurse der MSS 11 und 12 wird durch eine Liste bekanntgegeben. Raumpläne werden ggf. angepasst.
– Die Gruppeneinteilung muss unbedingt eingehalten werden, ein Tausch kann nicht stattfinden!

Hinweise zum Betreten und Verlassen des Schulgebäudes
– Der Präsenzunterricht findet ausschließlich im KRG-Gebäude statt.
– Die Schülerinnen und Schüler erscheinen bitte nicht früher als zu ihrer ersten Unterrichtsstunde am jeweiligen Tag in der Schule. Die Schule kann über den Haupteingang oder den Eingang im Pausenhof betreten werden.
– Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich an den Wegeplan halten – d.h. die Beschilderungen der Ein- und Ausgänge, der Treppenauf- und abgänge und die ausgeschilderten verbindlichen Laufwege (Einbahnstraßen-Prinzip im Schulgebäude) müssen ausnahmslos berücksichtigt bzw. eingehalten werden.
– Die Schülerinnen und Schüler begeben sich gemäß der „Verkehrsführung“ auf direktem Wege zu ihrem jeweiligen Klassensaal.
– Das Schulgebäude muss nach der letzten Unterrichtsstunde so schnell wie möglich wieder verlassen werden.
– Es besteht ein Versammlungsverbot vor dem Schulgelände.
– In der jeweils ersten Präsenzstunde pro Lerngruppe steht ein gezieltes Training der Hygienevorschriften im Vordergrund. Die besprochenen Regelungen sind unbedingt einzuhalten.
– Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist jederzeit unbedingt einzuhalten. Dies gilt sowohl für den Aufenthalt im Klassensaal als auch für den Aufenthalt auf dem Schulgelände, im Freien und in den Fluren und Treppenhäusern.
– In den Pausen findet kein Pausenverkauf statt.

Hygienemaßnahmen
– Während der Pausen soll ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
– Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler bzw. Sie, liebe Eltern, für eine eigene Maske (im Sinne einer Mund-Nasen-Bedeckung/textilen Barriere/Behelfsmaske) selbst Sorge zu tragen.
– Im Unterricht ist das Tragen der Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich.
– Frische Masken können in einer mitgeführten Frühstücksbox o.ä. Behältnis gelagert werden. Vor dem Anlegen der Masken müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden. Benutzte Masken gehören in einen Plastikbeutel.
– Auf die Empfehlung des Gesundheitsamtes hin bitten wir alle Schülerinnen und Schüler, ein eigenes Handdesinfektionsmittel (Gel oder Tücher) von zu Hause mitzubringen.

Sonstiges
– Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5-9 wird bis auf weiteres der Online-Unterricht seit Montag, den 20. April 2020, fortgesetzt.
– Eine Notbetreuung bleibt eingerichtet – bitte denken Sie bei Inanspruchnahme an eine rechtzeitige vorherige Anmeldung.

Es grüßt Sie herzlich
die Schulleitung des KRG