Willkommen zurück! –
Am 25. Mai beginnt für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Unterricht

Puh! Was für ein verrücktes Schuljahr! Ein seltsames, noch gar nicht richtig erforschtes Virus verhindert, dass wir in der Schule Unterricht machen können. Stattdessen müsst ihr seit Wochen alleine zu Hause lernen und dürft eure Klassenkameraden nicht treffen. Doch damit ist jetzt endlich Schluss. Am kommenden Montag dürft ihr endlich wieder in die Schule kommen, zuerst einmal nur die Hälfte von euch, für die zweite Gruppe beginnt der Unterricht wieder am Dienstag nach Pfingsten, dem 2. Juni.
In der Schule sieht es zurzeit etwas anders aus, als ihr es kennt. Damit wir alle gesund bleiben und sich niemand ansteckt, müssen wir ein paar Regeln beachten: nur in eine Richtung laufen, Abstand halten und Atemschutzmasken tragen. Das wirkt auf den ersten Blick natürlich alles ziemlich komisch, ist aber halb so wild, schließlich machen wir das in der Schule schon seit drei Wochen so, mittlerweile ist es schon fast normal.
In eurer ersten Unterrichtsstunde helfen euch die Schülerinnen und Schüler der SV, euch in der neuartigen Situation zurechtzufinden. Sie holen euch vor eurer ersten Unterrichtsstunde – egal, wann diese stattfindet – auf dem Parkplatz vor der Schule ab, führen euch durch das neue Wegesystem in der Schule und erklären euch alles, was ihr wissen müsst. Danach begleiten sie euch in den Klassenraum, wo endlich der Unterricht beginnt. Eure Lehrer freuen sich schon auf euch. Also, Masken auf und ab ins KRG!