Die Maskenpflicht ist gemäß dem aktuellen Hygieneplan strikt einzuhalten. In den letzten Tagen häufte sich die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die ohne Maske in der Schule ankommen und sich im Sekretariat eine Maske erbitten. Der Vorrat der Schule an bei der Wiedereröffnung bereitgestellten Masken neigt sich dem Ende zu. Die Schülerinnen und Schüler werden daher dringend aufgefordert, stets Ersatzmasken in der Tasche/ dem Rucksack/ dem Ranzen mit sich zu führen. Ab Montag (31. 8.) können vom Sekretariat Masken daher nur noch kostenpflichtig abgegeben werden.