Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Ihnen durch das Land und die ADD bereits mitgeteilt wurde, wird in den Herbstferien eine „Herbstschule“ in vergleichbarer Art und Umfang wie bei der „Sommerschule“ angeboten:

– Fächer Mathematik und Deutsch
– 1. – 8. Klassenstufe
– Montag bis Freitag
– 9:00 -12:00 Uhr
– Kein Essensangebot – Selbstverpflegung
– Keine Schülerbeförderungskostenübernahme (wer MAXX-Ticket schon hat, kann es natürlich verwenden), Transport müssen die Eltern selbst organisieren
– Grundsätzlich nur eine Woche pro SuS (1. oder 2. Herbstferienwoche)
– Anmeldung möglich solange Plätze vorhanden sind
– Kostenlos und freiwillig, aber verbindlich bei Zusage
– Lehrkräfte sind Studierende für Lehramt
– Gruppengröße max. 10 SuS

Die Herbstschule findet wieder zentral für die SuS der Grundschulen, Förderschule und der Realschule plus an der Georg-von-Neumayer-Realschule plus in der Landwehrstraße 20 statt.
Für die SuS der Gymnasien ist sie wieder zentral im Leibniz-Gymnasium.
Eine Interessensbekundung bzw. Abfrage des Teilnahmewunsche bei den Eltern wie bei der Sommerschule findet für die Herbstschule NICHT statt!
Statt dessen können die Sorgeberechtigten ihre Kinder direkt (verbindlich) anmelden.
Die Anmeldung erfolgt unter www.neustadt.eu/ferienschule .
Bitte informieren Sie die Sorgeberechtigten über das Angebot.
Frau Hana Orth vom Bildungsbüro koordiniert die Anmeldungen und gibt bei Bedarf auch Auskünfte zur Ferienschule. Sie ist unter der angegebenen E-Mail-Adresse ferienschule@neustadt.eu wie über die Telefonnummer 06321/855-1894 zu erreichen.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Gröschel