Telefon 06321 / 499010   Fax 06321 / 4990123   Mail sekretariat@krg-nw.de

Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium
Neustadt a.d. Weinstraße

Stundentafel

Klassenstufe Sportstd./Woche    
5. Klasse 3 1 Doppelstunde, 1 Einzelstunde koedukativ
6. Klasse 3 1 Doppelstunde; Herbst- bis Osterferien Schwimmen + 1 Einzelstunde in der Sporthalle koedukativ
7. Klasse 3 1 Doppelstunde, 1 Einzelstunde seedukativ (nach Geschlecht getrennt)
8.-10. Klasse 2 1 Doppelstunde seedukativ (nach Geschlecht getrennt)
Grundkurs 2 1 Doppelstunde koedukativ
Leistungskurs 7 Theorie und Praxis koedukativ

6. Klassen

Die sechsten Klassen gehen schwimmen in der Traglufthalle „Moby Dick“ des Stadionbades / Neustadt. Es erfolgt ein Bustransfer vom KRG zum Schwimmbad und zurück. Hier erlernen die Schüler die verschiedenen Stilarten: Brust, Kraul und Rücken und den Startsprung.

Grundkurs MSS

11. Klasse: Leichtathletik- und Fitnesskurs
12. + 13. Klasse: Wahl einer Hauptsportart und einer weiteren Sportart aus den Individualsportarten (Leichtathletik, Gerätturnen, Schwimmen und Gymnastik/Tanz), Ballsportarten (Volley- , Hand-, Basket- und Fußball) und Rückschlagspiel (Badminton)

Sport als Leistungskurs ab dem Schuljahr 2014/15

Mit der Möglichkeit, Sport als Leistungskurs wählen zu können, werden die vielfältigen Bildungsstrukturen an unserer Schule erweitert. Zum Schuljahr 2014/15 wird erstmals ein solcher Kurs eingerichtet. Im Mittelpunkt eines solchen Leistungskurses steht die enge Verzahnung zwischen der Theorie und der Praxis, die sich aufgrund der besonderen Struktur im Sport ergibt.

Dies bietet zum einen vielfältige Möglichkeiten zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit den Bereichen Trainingslehre, Sportbiologie, Bewegungslehre, Handeln im Sportspiel, Sport und Gesellschaft, ..., zum anderen müssen die Schüler neben den für einen Leistungskurs grundsätzlich üblichen Kursarbeiten auch die Prüfungen in den Sportarten bewältigen. Diese zusätzlichen Anforderungen stehen auch für das Abitur auf dem Programm. Um dieser speziellen Situation gerecht zu werden wird in Rheinland-Pfalz Sport als Leistungsfach grundsätzlich siebenstündig unterrichtet, wobei die zwei zusätzlichen Stunden gegenüber anderen Leistungskursen von den Schülern "freiwillig“ erbracht werden.