Telefon 06321 / 499010   Fax 06321 / 4990123   Mail sekretariat@krg-nw.de

Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium
Neustadt a.d. Weinstraße

Wie gut sich Physikunterricht und Verkehrserziehung kombinieren lassen, zeigte ein von Herrn Freytag und Herrn Steyer gemeinsam organisiertes Projekt, das am Dienstag, dem 20. Dezember 2016 durchgeführt wurde. Bei diesem Projekt stand der sog. Tote Winkel und seine Gefährlichkeit im alltäglichen Straßenverkehr im Mittelpunkt genauerer Betrachtungen.

Nach einer gründlichen theoretischen Einführung in das Thema "Halbsicht" und den damit zusammenhängenden "Toten Winkel" durch Herrn Steffen Gebhard, LKW-Fahrschullehrer und Inhaber der in Neustadt-Mußbach beheimateten Fahrschule Schuster, ging es im praktischen Teil des Projektes unter anderem darum, mit Hilfe von Ketten und Bändern die Sichtachsen im Maßstab 1:1 auf dem Gelände vor der Schule an einem bereit stehenden Lastkraftwagen zu verdeutlichen.

2016 12 LKW1 OUT

Hierbei zeigte sich zur Überraschung des einen oder anderen Projektteilnehmers, dass unter Umständen eine ganze Schulklasse im Toten Winkel "verschwinden" kann und für den Fahrer somit "unsichtbar" wird. In diesen Zusammenhang bekamen die Schülerinnen und Schüler auch Gelegenheit, einmal auf dem Fahrersitz des Lastkraftwagens Platz zu nehmen und somit die Position des Fahrers selbst einmal einzunehmen. Außerdem konnten weitere Fragen aller Art gestellt werden.

2016 12 LKW2 OUT

Ausdrücklich sei an dieser Stelle Herrn Steffen Gebhard herzlich gedankt, der bereit war, sein Wissen, seine Zeit und einen seiner Fahrschul-Lastkraftwagen für dieses Projekt unentgeldlich zur Verfügung zu stellen.

verweis Bericht in der "Rheinpfalz"