Im Notwendigen Einheit, im Zweifel Freiheit, in allem Menschlichkeit

Wir sind ein Gymnasium in überschaubarer Größe mit einem angenehmen Schulklima. Den Übergang von der Grundschule erleichtern wir durch individuelle Beratung und Betreuung. Wir orientieren uns an einem humanistischen Leitbild, das gemeinsam von Lehrern, Eltern und Schülern erstellt wurde.

in necessariis unitas, in dubiis lib ertas, in omnibus humanitas

Wir stehen in der Tradition der humanistischen Schule, in der ganzheitlich die Verbindung von klassischer und moderner Bildung angestrebt und weiterentwickelt wird.

Im Notwendigen Einheit

Gemeinsam erlangen wir ein breitgefächertes Wissen und Verständnis in musischen, kulturellen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Bereichen sowie die dazu notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Im Zweifel Freiheit

Wir gestalten gemeinsam eine Atmosphäre der Freiheit und Verantwortung und respektieren die Pluralität der Meinungen.

In allem Menschlichkeit

Unser Schulleben wird getragen von der Freude am Lernen und Lehren und gemeinsamen Gelingen. Unser Handeln wird stets durch Toleranz und Respekt geprägt.

Beschlossen von der Gesamtkonferenz am 11.04.2013.

Corona, Masken, Lüften und weitere nützliche Hinweise

Robert-Koch-Institut

Informationen des Ministeriums für Schulen

Bitte melden Sie alle Verdachtsfälle und Testungen, ebenso Quarantänefälle, die nicht durch die Schule bedingt sind unmittelbar (auch am Wochenende) der Schulleitung oder der Klassenleitung, per Mail oder telefonisch.

Schulnachrichten

Ab Montag alle wieder da

Im Einvernehmen mit dem Gesundheitsamt, bei dem ich mich bei dieser Gelegenheit erneut für die vertrauensvolle und hervorragende Zusammenarbeit bedanken möchte, darf ich heute (Freitag 27. 11.) alle im Homeoffice befindlichen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 7, 11 und 13 für Montag, den 30. 11.  wieder in die Schule zurückrufen. Ausgenommen sind davon nur […]

Ist denn schon Advent?

Die Schulbibliothek hat kurzerhand den Advent um einen Monat verlängert. Seit dem ersten November gibt es täglich ein neues Buch in der Bücherei (wie ihr es schon aus der Adventszeit der letzten Jahre kennt). Was gibt es Schöneres, um die aktuellen Corona bedingten Einschränkungen erträglicher zu machen, als ein schönes Buch? Auf mehr Zeit zum […]

Extraklasse

Der Besuch der Aufführung von „Was ihr wollt“ von William Shakespeare am Donnerstag, 12.11.2020 im Saalbau in Neustadt muss leider ausfallen. Wegen der Corona-Pandemie sind zunächst für den November alle Theateraufführungen untersagt. Sobald wir wieder ins Theater dürfen und für uns neue Termine anstehen, melden wir uns. Bis dahin: Bleibt gesund! Rainer Nosbüsch

KRG beteiligt sich am Gedenktag 22. Oktober

In Form eines Unterrichtsprojekts der Klasse 10a und der Mitwirkung von Schülerinnen und Schülern bei der Gedenkfeier in der Stiftskirche beteiligte sich das KRG am Gedenken zum 80. Jahrestag der Deportation der saarländischen, pfälzischen und badischen  Juden in das Konzentrationslager Gurs in Südfrankreich. Das Bild zeigt die kleine Ausstellung, die aus dem Projekt entstanden ist. In der 2. Hälfte des Films von Martin Mannweiler „1319 km“  (13 min) geht es um die Projektarbeit der 10. Klasse.

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen