Beitragsseiten

Wollt ihr euch ausprobieren und eure darstellerischen Fähigkeiten ausbauen? Wollt ihr euch zu interessanten Themen Rollen und Szenen ausdenken und nachspielen?

Ihr seid offen für Neues, habt Spaß am Experimentieren und seid bereit euch in einem Team einzubringen? Ihr seid interessiert an Theatertheorie und bereit sie euch durch das Theaterspiel zu erschließen?
Ihr seid bereit, über den Schulunterricht hinaus Zeit für Theaterbesuche und eure eigenen Projekte zu investieren?
Ihr wollt mal ganz anderen Schulunterricht erleben?

Dann seid ihr im Fach Darstellendes Spiel (DS) genau richtig!

Das Fach Darstellendes Spiel ist seit dem Schuljahr 2017/18 fester Bestandteil im Fächerkanon des KRG und ergänzt die beiden anderen musischen Fächer Musik und Bildende Kunst. Es wird wöchentlich in einer Doppelstunde und einer Einzelstunde unterrichtet. Der Unterricht kann auch am Nachmittag liegen.

Wie die anderen musischen Fächer auch, könnt ihr im Fach Darstellendes Spiel auch die mündliche Abiturprüfung ablegen.

Eure Noten bekommt ihr durch die Präsentation von szenischen Darstellungen, durch die Kursarbeit, sowie durch mündliche Mitarbeit, schriftliche Ausarbeitungen und eventuell ein Lerntagebuch.