Anmeldung für das Schuljahr 2020/21

Tag der offenen Tür

Sa., 1. Feb. 2020 um 9:30 Uhr in der Sporthalle

Alle Informationen zu unserer Schule haben wir in einer Broschüre zusammengestellt:

Informationen für zukünftige Sextaner und ihre Eltern

Anmeldetermine

Mo., 10. Feb. 2020 und Di., 11. Feb. 2020 jeweils durchgängig von 8-17 Uhr

Bitte bringen Sie dazu folgende Unterlagen mit:

  • Formblatt der Grundschule („Anmeldung für den Besuch an einer weiterführenden Schule“)
  • Kopie der Geburtsurkunde des Kindes
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses

Das untenstehende Anmeldeformular für unsere Schule können Sie hier herunterladen und ausfüllen. Bitte beachten Sie aber, dass das Formular persönlich an den Anmeldetagen abgegeben werden muss. Ein Versand per Post oder E-Mail ist nicht möglich!

Anmeldeblatt 5. Klasse

Welche Schule für mein Kind?

Die Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer haben sich seit längerem viele Gedanken über die Zukunft Ihrer Kinder gemacht und Ihnen als Ergebnis eine Empfehlung gegeben. Diese Empfehlung ist alleine dazu gedacht, Ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Nehmen Sie den Rat der „pädagogischen Profis“ an, denn sie sehen Ihre Kinder im Unterricht und können die Fähigkeiten und Begabungen besser einschätzen, als dies in Zeugnisnoten sichtbar wird.
Neben den Ziffernnoten ist das Lernverhalten von großer Bedeutung. Wir haben hier die wichtigsten Faktoren zusammengestellt.

Kriterien für den erfolgreichen Besuch des Gymnasiums

Konzentration Ihr Kind kann sich 15 bis 20 Minuten ohne Unterbrechung einer schulischen Tätigkeit widmen.
Sprache Ihr Kind kann einen Sachverhalt ausführlich mit treffender und vielfältiger Wortwahl darstellen.
Arbeitsorganisation Ihr Kind arbeitet zielgerichtet und organisiert seine Arbeitsmaterialien nahezu selbstständig.
Eigenständigkeit Ihr Kind kann weitgehend ohne Hilfe selbstständig lernen und Aufgaben zuverlässig erledigen.
Motivation Ihr Kind ist für schulische Inhalte aufgeschlossen und begeisterungsfähig.
Neugierde Ihr Kind ist auf Neues gespannt und vielseitig interessiert.
Anstrengungsbereitschaft Ihr Kind traut sich an schwierige Aufgaben und hält auch bei Widerständen durch.
Frustrationstoleranz Ihr Kind kann auch Misserfolge und Enttäuschungen verkraften, ohne dadurch länger niedergeschlagen oder gar aggressiv zu werden.
geistige Beweglichkeit Ihr Kind ist zunehmend in der Lage Gelerntes auch auf neue Sachverhalte anzuwenden.