Telefon 06321 / 499010   Fax 06321 / 4990123   Mail sekretariat@krg-nw.de

Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium
Neustadt a.d. Weinstraße

Wusstet ihr, dass es ein Taschengeldgesetz gibt?! Dass es unter 55.555 Gesetzen und Verordnungen ein solches gibt, war für uns neu.

Am Donnerstag, den 3. Mai 2018, fand das Rechtskundeseminar an unserer Schule, dem Kurfürst- Ruprecht- Gymnasium, statt. Herr Frey, der Direktor des Amtsgerichtes Neustadt an der Weinstraße, brachte uns das Leben eines Juristen mit seinen anschaulichen und interessanten Beispielen sehr nahe.

Unser sympathischer Seminarleiter begann seinen Vortrag mit einer kurzen Präsentation, die seine Arbeit als Richter, aber auch Elemente aus seiner Studienzeit beschrieb. Herr Frey erklärte uns, wie er Entscheidungen fällt. In welchen Fällen er von einem Urteil gegebenenfalls zurücktritt und weshalb er seine Arbeit mit solchem Herzblut verfolgt. Mit einem realitätsnahen Beispiel konnten selbst wir einmal Richter spielen und uns in solch eine Rolle hineinversetzen.

"Keine Angst, man muss sie nicht alle auswendig können, sondern nur wissen, wo man nachschlagen kann!“, so Herr Frey, als er uns das mächtige Gesetzbuch mit tausenden von Seiten zeigte. Unabhängig davon, ob der juristische Arbeitsbereich auf eure Berufswunschliste steht oder nicht. Dieses Seminar gab definitiv Einblicke in die Welt der Richter und Anwälte und erweitert unseren Horizont.

Herzlichsten Dank an Herrn Frey für diesen interessanten, informativen und spannenden Nachmittag. Ebenso ein großes Dankeschön an Frau Neuner. Ohne ihr Engagement wäre dieser Ausflug in die Arbeitswelt der Rechtswissenschaft niemals zustande gekommen.

Wir hoffen auf ein weiteres Modul und wären auf jeden Fall wieder dabei!