Umweltschutz fängt im Kleinen an!

Dieses Motto hat die Schülerinnen und Schüler der 6a dazu bewogen mit ihrer NaWi-Lehrerin, Frau Kaufmann-Frenzel, eine Müllsammelaktion im Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium durchzuführen.

Am Freitag, dem 27. November, in der ersten Stunde, hat die Klasse das Atrium, das derzeit als Pausenraum für die Klassen 5 bis 7 genutzt wird, von Müll befreit. Darüberhinaus hat sie auch säckeweise abgefallenes Laub eingesammelt, so dass die Wiese wieder besser gedeihen kann.

Die Klasse hofft, mit dieser Aktion ein gutes Vorbild für die anderen Schüler sein zu können und sie dazu zu bewegen, ihren Müll in die Papierkörbe, statt auf den Boden zu werfen.